Serie 1

ANCAR BEHANDLUNGSEINHEITEN

SERIE 1: STABILITÄT, ERGONOMIE UND DESIGN


NEUE DESIGNS UND STIMULIERENDE INNOVATIONEN: SCHÖNHEIT, SCHLICHTHEIT UND LANGLEBIGKEIT.
ANCAR setzt seine Innovationskraft kontinuierlich für die Perfektionierung aller Bereiche der Dentalausstattung ein, ob Ergonomie, Hygiene, Sicherheit oder die Funktionalität der Behandlungseinheiten – all das, damit die Behandlung besonders bequem, sicher und zuverlässig abläuft.
Selbstverständlich aus Aluminium hergestellt.

bots1rbots3botos5bots3


Sd-150

Elektropneumatische Behandlungseinheit Version Schwebetisch mit Schwingbügeln

Sd-150 Scandinavian

Elektropneumatische Behandlungseinheit für Rechts- und Linkshänder Version Schwebetisch mit Schwingbügeln

Sd-150 Scandinavian Left

Elektropneumatische Behandlungseinheit für Rechts- und Linkshänder Version Schwebetisch mit Schwingbügeln

Sd-150 Scandinavian Alone

Elektropneumatische Behandlungseinheit ohne Stuhl Version Schwebetisch mit Schwingbügeln

Sd-175

Elektropneumatische Behandlungseinheit Version mit hängenden Instrumentenschläuchen

Sd-60

Prophylaxe-/KFOEinheit

Sd-60 Scandinavian

Prophylaxe-/KFOEinheit für Rechtsund Linkshänder

Sd-60 Scandinavian Left

Prophylaxe-/KFOEinheit für Rechtsund Linkshänder

Sd-60 Scandinavian Alone

Prophylaxe- / KFO Einheit ohne Stuhl

Cd-25

Cart mit Elektropneumatischer Steuerung

Sd-25

Behandlungseinheit mit Cart

Sd-25 Scandinavian

Prophylaxe-/KFOEinheit für Rechtsund Linkshänder mit Cart

Sd-25 Scandinavian Left

Prophylaxe-/KFOEinheit für Rechtsund Linkshänder mit Cart

Sd-25 Scandinavian Alone

Behandlungseinheit mit Cart, ohne Stuhl

ANCAR 3250

Prophylaxe-/KFO-Einheit für Rechts- und Linkshänder mit Doppelschwenkarm

ANCAR 3200

Prophylaxe-/KFO-Einheit für Rechts- und Linkshänder, ohne Wassereinheit

ANCAR 3200 + Hydric Box

Prophylaxe-/KFO- Einheit für Rechtsund Linkshänder, mit Spüleinheit

ANCAR 3100 + Cd-25

Patientenstuhl + Cart

ANCAR 3100

Patientenstuhl

ANCAR 3000

Patientenstuhl

iH 10

Instrumentenhalter, für die Montage an der Wand oder am Gerät

Ct 10

Instrumentenhalter, für die Montage an der Wand oder am Gerät



  1. Katalog

    flagesp flageng flagger flagfra 

  2. Mini-Katalog

    flageng flagfra

  3. Maße der installierten Behandlungseinheit

    flagesp


  1. Funktionalität

    • Patientenstuhl mit Trendelenburgbewegung und 5 Positionsspeichern (3 Arbeitspositionen, Nullstellung und Spülposition).
    • Multifunktionspedal zur Regulierung der Patientenstuhlposition und Instrumentenbetätigung per Hebelbewegung mit Auswahloption für Wasser und Spanbläser.
    • Mikromotordrehzahl (M40) regulierbar bis 4000 U / min (selektiv) beziehungsweise 40.000 U/min (global).
    • Spraywasserintensität für jedes Instrument getrennt regulierbar.
    • Mikromotordrehrichtung und Intensität des Zahnsteinentfernungsgeräts wählbar.
    • Automatische An-/Abschaltfunktion der Behandlungsleuchte in Liege- und Spülposition.
    • Serienmäßig mit installierter 3-F-Spritze.
    • Optionaler Schnellanschlusskit: USB-Anschluss 2.0 + Wasser-/ Luftanschluss + 230 VStromanschluss.
    • Elektrisch gesteuerter Mikromotor mit Potentiometer.


  2. Ergonomie

    • Patientenstuhl absenkbar bis auf 400 mm zur Erleichterung von Behandlungen am Oberkiefer.
    • Einstellbare Gelenkkopfstütze für Kinder und Erwachsene.
    • Patientenstuhlregulierung per Fußschalter oder Tastatur (Arzt und Assistenz).
    • Ergonomisch geformtes, intuitiv bedienbares “Easy Touch” Display, inklusive Anzeige der Drehrichtung des Mikromotors.
    • Federarm der Instrumentenablage mit mechanischem Ausgleichs- und pneumatischem Bremssystem.
    • Zusätzliche Ablage für kleinere Instrumente.
    • Speifontäne mit einem Schwenkbereich von 70º für das bequemere Arbeiten mit Assistenz.
    • Ergonomische Kopfstütze auf gleicher Höhe mit der Rückenlehne (optional).
    • Schmale Rückenlehne (optional).


  3. Materialen

    • ALUMINIUM CORE: Rahmenkonstruktion von Wassereinheit Patientenstuhl und Fußschalter in Leichtbauweise aus korrosionbeständiger Aluminiumlegierung.
    • Abdeckungen der Spüleinheit aus ABS und Zierblenden der Anschlussbox aus hoch widerstandsfähigem und formstabilem Spezial-Polyurethan (Baydur®).
    • Speischale aus Porzellan mit großem Fassungsvermögen.
    • Polsterbezug “Standard” und “Soft Plus” aus hochwertigem, hygienischem Material, feuerhemmend, luft- und wasserdampfdurchlässig, hoch elastisch und mit angenehmen Hautgefühl.


  4. Sicherheitsvorrichtungen

    • Am zweiten Assistenzelement sowie an der Rückenlehne und am Patientenstuhlsockel.
    • An der Steuerungstastatur.
    • An den optionalen Instrumenten (Turbine, Mikromotor und Zahnsteinentfernungsgerät) über den Fußschalter.
    • Konzipiert unter Einhaltung der E U-Richtlinie 93/42/ CEE für medizinische Produkte. Konstruktion und Ausführung in Einklang mit den Normen für Dentalprodukte EN 1640 / IS O 7494. Sicherheit gemäß IE C-Standards. HYGIENE
    • Instrumentenhalter aus thermodesinfizierbarem Silikon.
    • Abnehmbare und thermodesinfizierbare Absaugschläuche.
    • Leicht zu reinigender Saugfilter.
    • Ölabscheider für die Schmiermittel der rotierenden Instrumente.
    • Weniger Fugen und Kanten für eine einfachere Reinigung.
    • WE K-System zur effektiven Verhinderung von Biofilm in allen Wasser führenden Leitungen.
    • H1-System zur Desinfektion der Absaugschläuche.
    • Abnehmbare und bei 135º C thermodesinfizierbare Speischale.



Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies